Von Neuem geboren

Der AuferstandeneMit "Quasimodogeniti" fängt die zweite Woche nach Ostern an: "Wie die neugeborenen Kinder" meint dieses lateinische Wort.
In z.B. katholischen Gemeinden gehen am Sonntag nach Ostern die Kinder das erste Mal zur heiligen Kommunion. Auch unser evangelischer Brauch, dass jetzt im Frühling die Konfirmanden eingesegnet werden, hängt damit zusammen. So ist es gemeint: Weil Jesus auferstanden ist, dürfen auch wir mit ihm ein neues Leben beginnen und führen. Warum auch nicht? ER gibt die Kraft, IHN können wir darum bitten:

Ach mein Herr Jesu, der du bist / vom Tode auferstanden, / rett uns aus Satans Macht und List / und aus des Todes Banden, / dass wir zusammen insgemein / zum neuen Leben gehen ein, / das du uns hast erworben.

Jesus Christus - ER ist der Eckstein!

Kirchenkaffee

Tasse KaffeeBegegnung im Gespräch - monatlich wird an einem Sonntag eingeladen, sich nach dem Gottesdienst im Gemeinderaum zu treffen. Man ist bei der St. Johanneskirche oder im Gemeindezentrum bei Kaffee und Kuchen etwa eine gute halbe Stunde zusammen und erzählt einander, was gerade dran ist. KirchenkaffeeHerzliche Einladung an die Gottesdienstbesucher zum anschließenden Kirchenkaffee! 

Nächste Gelegenheiten
an den Sonntagen:

Sonntag, 30. April - im Gemeindehaus
Sonntag, 21. Mai - im Gemeindehaus
Sonntag, 11. Juni - im Gemeindehaus
Sonntag, 30. Juli - im Gemeindezentrum 

Sie sind dabei herzlich willkommen!

Subscribe to Evang.-Luth. St. Johanneskirche Augsburg-Oberhausen RSS